Patura P6000, Weidezaungerät für 230 V/12V, mit MaxiPuls-Technologie, vorbereitet für Fernbedienung

Patura P6000, Weidezaungerät für 230 V/12V, mit MaxiPuls-Technologie, vorbereitet für Fernbedienung
824,14 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 145602
  • 1
  • 1
  • 10000
Vorbereitet für Fernbedienung. Die Fernbedienung ist nicht im Lieferumfang enthalten. Bitte bei... mehr
Produktinformationen "Patura P6000, Weidezaungerät für 230 V/12V, mit MaxiPuls-Technologie, vorbereitet für Fernbedienung"

Vorbereitet für Fernbedienung.
Die Fernbedienung ist nicht im Lieferumfang enthalten. Bitte bei Bedarf separat bestellen (ArtNr. PA151001)
Zum Ein- und Ausschalten des Weidezaungerätes wird die Fernbedienung PA151001 an den Zaundraht gehalten und der Schaltknopf gedrückt.

Für den Betrieb mit 230V Netzspannung oder 12 V Akku.
Ladeenergie: 20,0 Joule
Max. Impulsenergie: 15,0 Joule

Max. Spannung: 9.800 V
Spannung bei 500 Ohm (Tierberührung bzw. normaler Bewuchs): 7.500 V.

Im Lieferumfang sind neben dem Gerät ein 12 V Anschlusskabel, ein 230 V Steckernetzteil sowie je ein Zaun- und Erdanschlusskabel mit großer Krokodilklemme enthalten.

- MaxiPuls Technologie für lang Zäune mit starkem Bewuchs für Rinder, Schafe, Pferde und Wildabwehr
- 10-stufige Zaun- und Batteriekontrollanzeige
- Digitalanzeige zur Zaun-, Erdungs- und Batteriekontrolle
- Anschluss für Referenzerde zur Erdungskontrolle (Hier kann ein separater Erdpfahl als Referenzmesspunkt zur Kontrolle der Zaunerdung angeschlossen werden. Zur Verwendung dieser Funktion ist ein zusätzlicher Erdpfahl erforderlich. Wir empfehlen auch für diesen Erdpfahl eine Länge von mind. 1 m.)
- 6-Stufen-Schalter (Aus, Batterietest, Nachtschaltung, Tagschaltung, halbe Leistung, volle Leistung)
- zweiter Zaunanschluss mit verminderter Leistung (50%, um z.B. ein Paddock am Haus mit zu versorgen oder für empfindliche Tiere)

Empfohlene Erdung: Mind. 3 Erdstäbe mit 2,0 m Länge

MaxiPuls-Technologie:
Jedes Weidezaungerät erzeugt Strompulse, um die Tiere mögl. effektiv abzuschrecken. Die Strompulse sollen große Zaunstrecken mit geringen Verlusten überwinden und dabei mögl. geringe elektrische Störstrahlung (z.B. Funkstörungen) verursachen. Entscheidend für die Hütewirkung ist der Energiegehalt der ersten Impulswelle. Diese Anforderungen an einen Weidezaunimpuls erfüllt der Maxi-Puls, ein einwelliger Impuls ohne Nachschwingungen, am besten. Geräte mit Maxi-Puls-Technologie erreichen gegenüber Geräten mit nominell gleicher Impulsenergie eine deutlich verbesserte Hütewirkung.

Weiterführende Links zu "Patura P6000, Weidezaungerät für 230 V/12V, mit MaxiPuls-Technologie, vorbereitet für Fernbedienung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Patura P6000, Weidezaungerät für 230 V/12V, mit MaxiPuls-Technologie, vorbereitet für Fernbedienung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen